Badminton oder Federball – 2 Felder können gebucht werden

Badminton oder Federball?

Badminton wird oft fälschlicherweise mit Federball gleichgesetzt. Beim Federball als Freizeitsport versucht man den Ball möglichst lange in der Luft zu halten. Es gibt viele Varianten und keine festen Regeln für Federball. Badminton ist ein Wettkampfsport und wird nach festen Regeln gespielt.

Felder buchen

Montag – Freitag 9 bis 17 Uhr und nur auf Anfrage: 17 bis 23 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag 9 bis 19 Uhr
Reservierung unbedingt erforderlich.

Badminton oder Federball – beliebt bei Kindern und Jugendlichen

Bei Kindergeburtstagen und Kidscamps ist Federball ein beliebter Sport.
Badminton als Schulsport ist ebenfalls zu empfehlen:
Infos des BWBV (B-W Badminton-Verband)

Badminton / Federball

pro Feld und 1/2 Stunde

Montag - Freitag bis 17 Uhr7,50 €
Samstag, Sonntag, Feiertag10,50 €
Mindest-Spielanteil pro Person5,00 €

Badminton-Abo

1 Jahr = 52 Wochen, inklusive Sauna. Es gilt unsere Squash-Abo-Ordnung

Abo eines Badmintonfeldes- 25%

Sauna ist ab einer Courtmiete von 1 Stunde inklusive. 

Absagen und Änderungen sind nur bis 24 Stunden vor Spielbeginn möglich, andernfalls ist die volle Courtmiete zu bezahlen, falls er nicht weiter vermietet werden kann. Spielen auf eigene Gefahr. Keine Haftung für den Verlust mitgebrachter Kleidung, Wertgegenstände und Geld.

Leihmaterial

Schläger und Schuhe je 2,50 €
Ihr könnt im Pink Power auch Schläger, Schuhe, Klamotten … kaufen

badminton spielen in der region stuttgart

Spielregeln

Die Grundregeln sind total einfach:

Das Spiel beginnt mit dem Aufschlag, der in das schräg gegenüberliegende Aufschlagfeld des Gegners zu spielen ist. Hat der Aufschläger eine gerade Punktzahl, schlägt er von rechts auf, bei ungerader eigener von links. Die jeweilige Punktzahl des Gegners spielt dabei keine Rolle. Der Aufschlag muss von unten ausgeführt werden.

Jeder Spieler hat so lange Aufschlagrecht, wie er die Ballwechsel gewinnt und Punkte sammelt. Verliert er einen Ballwechsel bekommt der Gegner einen Punkt und das Aufschlagrecht.

Gelingt der Aufschlag, wird der Ballwechsel so lange gespielt, bis ein Spieler einen Fehler macht. Fehler werden dann gegeben, wenn der Ball auf den Boden fällt – innerhalb oder außerhalb der Feldgrenzen – oder ins Netz gespielt wird.

Gespielt werden zwei Sätze bis 21 Punkte in allen Disziplinen – also Herreneinzel, Dameneinzel, Herrendoppel, Damendoppel und Mixed – und Wettbewerben. Ab dem Punktestand von 20:20 müssen allerdings zwei Punkte Vorsprung erreicht sein. Bei 29:29 entscheidet der nächste Ballwechsel. Das knappste Ergebnis ist demnach 30:29.

Nach dem ersten Satz wechseln die Spieler die Feldseite. Es gibt zwei Minuten Pause, in der ein Gespräch mit einem Betreuer erlaubt ist. Falls nach zwei Sätzen noch kein Sieger feststeht, wird nach einer weiteren 2-minütigen Pause, ein dritter Satz gespielt. Innerhalb der Sätze gibt es jeweils eine Minute Pause, wenn die führende Partei 11 Punkte erreicht hat.

Im dritten Satz werden dabei abermals die Seiten gewechselt.

Weitere Infos und Regeln


Spielfeld

Das Spielfeld ist 13,40 m lang und 6,10 m breit. Die Netzhöhe sollte an den Pfosten 1,55 m und in der Netzmitte 1,524 m betragen. Die Linien sind 4 cm breit und Teil des Spielfeldes, das sie begrenzen.

Beim Einzel ist die innere Begrenzungslinie die seitliche Feldbegrenzung Das Spielfeld ist also nur 5,18 m breit. Der Aufschlag darf von der vorderen Aufschlaglinie bis zur hinteren Feldbegrenzungslinie ausgeführt werden.

Beim Doppel ist das komplette Feld zu bespielen, der Aufschlag muss aber zwischen vorderer und hinterer Aufschlaglinie gemacht werden.

  • Buche dein Badmintonfeld

    Mo, Di & Do: 8-12 Uhr und 16-22 Uhr
    Mi & Fr: 8-22 Uhr
    Sa & So: 9-14 Uhr
    Ruf an oder komm einfach vorbei:
    Telefon 0 70 31 27 20 31

    info@pink-power-online.de

    Pink Power
    Röhrer Weg 2, 71032 Böblingen
    info@pink-power-online.de

 
 
Call Now Button