Krankenkassen: Private und betriebliche Gesundheitsförderung

Gesundheitsförderung – privat und betrieblich

Als größter Förderer von Prävention und Gesundheitsförderung in Deutschland bietet die Gesetzliche Krankenversicherung ihren Versicherten ein breites Spektrum hochwertiger präventiver und gesundheitsfördernder Leistungen.

Prävention und Selbsthilfe für die Gesundheit

In unserem Kursprogramm gibt es auch einige Kurse, die von den Krankenkassen gefördert werden und die AOK veranstaltet in unseren Räumen regelmäßig ihre Yogakurse.

Auch der Besuch im Fitnessstudio wird von vielen Krankenkassen gefördert. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Kasse.

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Die Krankenkassen unterstützen oft die betrieblichen Gesundheitsförderung auch in kleinen und mittleren Unternehmen.  Es gibt sogar einen Wettbewerb und Auszeichnungen durch den BKK Dachverband e.V., der den „Deutschen Unternehmenspreis Gesundheit“ vergibt.

Wir machen gerne ein individuelles Angebot und leisten einen Beitrag zum betrieblichen Gesundheitsmanagement. Beispielsweise sind After-Work-, Mittagspause oder Sporttag sehr beliebt. Mit unserem breiten Angebot können wir Ihnen ein gute Programm zusammenstellen, bei dem für jeden Mitarbeiter etwas dabei ist:

  • Gesundheits- und Beweglichkeitscheck
  • Yoga- oder Pilateskurs
  • Rückenprogramm
  • Kletterkurs
  • Hallenfußball auf dem Kleinfeld
  • Squashkurs
  • u.v.m.


Hier können Sie nachlesen, wie Sie die Förderungen der  Krankenkassen nutzen können:

dak

Gesundheitskurs Info


logo-aok

Pink Power: für Sie geprüft und für gut befunden


tk

Fragen Sie nach, die TK fördert einige unserer Kurse


ikk

Nicht nur unsere Rückenkurse sind förderungswürdig


kkh

KKH Bonusprogramm, auch für die Mitgliedschaft im Fitnessstudio


Wirbelsäulengymnastik bei Johanna: Zertifiziert durch die Zentrale Prüfstelle Prävention

bkk

Gesundheitsförderung

 
 
Call Now Button