Physioraum Klettertherapie

Interessantes Klettertherapie Angebot für Physio-, Ergo- und Klettertherapeuten

Wir planen die Erweiterung unseres Angebote, gerne in Kooperation mit interessierten Physio-, Ergo- und Kletter-Therapeuten – damit Sie unsere Räume gerne für Ihre Klettertherapie nutzen:

  • Therapeutisches Klettern bzw. Klettertherapie an neu gestalteten Kletterwänden: Griffe und Tritte individuell auf Größe und Einschränkungen einstellbar
  • Rücken- und Gelenk-Konzept
  • Massageraum

Bei Interesse melden Sie sich gerne per mail

Präventives und therapeutisches Klettertraining

Klettern ist ein natürlicher Bewegungsablauf. Mit dem Krabbeln ist es ein elementarer Baustein der Ausbildung der kindlichen Grundmotorik.
Das Kleinkind automatisiert beim Krabbeln Kreuzbewegungen, indem es zur gleichen Zeit Körperteile der linken und rechten Körperseite entgegengesetzt bewegt. So wird die Zusammenarbeit von rechter und linker Gehirnhälfte trainiert. Dieses Zusammenspiel ist für viele Bereiche der Entwicklung bedeutend. Die Kletterbewegung enthält elementare Programme zur komplexen Verschaltung der Muskulatur innerhalb geschlossener Funktionsketten.

Ziel des therapeutischen Kletterns ist die Reorganisation und Optimierung von gestörten oder veränderten Bewegungsprogrammen im Sinne einer Wiederherstellung der normalen Ansteuerungsfähigkeit der Muskulatur. Präventiv beeinflusst die Kletterbewegung vermehrte Bewegungseinschränkungen und muskuläre Defizite positiv und verbessert das koordinative Bewegungsmuster im Sinne einer Leistungssteigerung.

Klettern macht physisch und psychisch stark!

Rücken- und Gelenkkonzept

Die Anschaffung eines entsprechenden Zirkels steht an – gerne bieten wir auch diese Therapiemöglichkeit freiberuflichen, selbständigen Therapeuten an. In unserem sehr persönlich strukturierten Fitnessstudio könnte der Zirkel auch für vereinbarte Zeiten zur Nutzung durch Sie als Therapeuten freigegeben werden.

  • Kontakt